Schlagwort-Archiv: Friedrichstraße

Alltag mit der Berliner Mauer

DIE MAUER – Das asisi Panorama zum geteilten Berlin

 Yadegar Asisis Panorama über das geteilte Berlin zeigt einen künstlerisch verdichteten Blick auf die Zeit des Kalten Krieges. Präsentiert wird der Alltag mit der Berliner Mauer an einem fiktiven Herbsttag in den 1980er Jahren. Das Panorama zeigt, wie banal alltäglich und subtil grausam zugleich die Normalität der geteilten Stadt war. Es thematisiert die Anpassungsfähigkeit der Menschen an nicht ideale Bedingungen als Überlebensstrategie.

Interesse geweckt? Dann folgen Sie einfach diesem link… asisi Panometer Berlin am Checkpoint Charlie (Friedrichstraße 205).

Berlin vom Wasser aus…

 Wussten Sie, dass Berlin über mehr Brücken verfügt als Venedig?
Genießen Sie ein Stück Berlin vom luftigen Schiffsdeck aus bei einer einstündigen Bootstour durch Berlins neue und historische Mitte.
Entlang der Museumsinsel und dem Nikolaiviertel geht es auf der Spree vorbei am Dom, Reichstag und Bundeskanzleramt bis zum Haus der Kulturen der Welt und wieder zurück zur Friedrichstrasse.

Unser Package beinhaltet:

– 3 Ãœbernachtungen inklusive unserem reichhaltigen Frühstücksbuffet 
– Einstündige historische Stadtrundfahrt per Schiff; Einstieg ab Friedrichstrasse
– ein Willkommensgetränk im Restaurant Knese

Interesse geweckt? Dann folgen Sie einfach diesem Link… 
for the English version, please klick here…

Berlin erleben – wohin zum Trödeln?

Hier unser Tipp – der Berliner Antikmarkt

 

 Eine Schatzkammer mit Antikem, Nostalgischem und Kulinarischem erwartet Sie im Herzen von Berlin. Direkt am Bahnhof Friedrichstraße. Lesen Sie hier weiter…

 

Antikmarkt Berlin

Georgenstraße, S-Bahnbögen 203

10117 Berlin

Telefon +49 (0)30-208 26 55

info@antikmarkt-berlin.de

                                                

Die Öffnungszeiten:  täglich von 11 bis 18 Uhr,
auch an Sonn- und Feiertagen, Dienstag ist Ruhetag


Copyright Text © Antikmarkt Berlin

Berlin Marathon steht fast vor der Tür

In genau 10 Wochen bzw. in 70 Tagen findet der 37. real,- BERLIN-MARATHON statt. Start für die Läufer ist am 26. September 2010, die Skater starten bereits einen Tag vorher am 25. September!

Bevor der Berlin Marathon die Stadt fesselt stehen aber noch viele Trainingskilometer und nette Vorbereitungsläufe auf dem Programm. Der 1.000 Trainingskilometer seit 1. Februar steht wohl am Mittwoch zur Disposition, am 31. Juli gibt es eine nette „Tempoeinheit“ mit der 19. Vattenfall City-Nacht über 10km auf dem Kurfürstendamm, natürlich vorbei am Berlin Plaza Hotel und der wahrscheinlich wieder gut gefüllten Terrasse der Knese!

Der 4. Berliner Airport Run am 21. August 2010 im Rahmen des Baustellenfestes (21. – 22. August 2010) rund um den BBI-Infotower geht dann schon wieder über die Halbmarathonstrecke von knapp über 21km.

Die Affen-Hitze macht das Training nicht wirklich einfacher, selbst Urlaub macht das Laufen bei Temperaturen von zur Zeit meist weit über 30°C nicht einfacher (es sei denn mann läuft um 5:00 Uhr morgens – da wirkt allerdings noch das Berliner Pilsner vom Vorabend … :-) ) Alles nicht einfach …

Die Playlist auf dem Trainings ipod (der Mini mit 1GB, der schon mal im Golf von Persien baden war …, see hier) lautet zur Zeit:
Counting Crows – Films about Jane (schon etwas älter aber immer wieder krass!)
Keane – Hopes And Fears (auch nicht neu und trotzdem unübertroffen!)
Coldplay mit X&Y (s.o.)
Travis – The Boy With No Name (naja)
Crash Test Dummies – Live in Milano (besser geht nicht!)
Udo Jürgens – Einfach Ich Live (unglaublich …!)
Rosenstolz – Das große Leben Live (einfach nur peinlich …)
No Doubt – The Singles (ist schon Cool!)
Seeed – Live (ist definitiv noch much more cooler …)
Peter Fox – Live in Berlin (ist wohl fast noch cooler (Seeed ist schon noch cooler …) und gibt aber noch mal Power und Sekunden ohne Ende!)

Sie wissen noch nicht, wo Sie zur City-Nacht und zum Berlin Marathon wohnen? Na dann aber mal ganz schnell ans Telefon!

030 / 884 13 – 444 oder
Reservierung@plazahotel.de oder
Reservierung online

Daniel Schleider und Nanett Goetjes aus unserer Reservierungsabteilung und unser gesamtes Team freuen sich auf Sie!

Laufend durchs Wochenende

27. AVON RUNNING Berliner Frauenlauf und 30. BIG 25 Berlin

An diesem Wochenende starten mit dem 27. AVON RUNNING Berliner Frauenlauf am Sonnabend und dem 30. BIG 25 Berlin am Sonntag gleich zwei große Traditionsläufe in Berlin.

Der Berliner Frauenlauf startet und endet auf der Straße des 17. Juni zwischen Siegessäule und <a href="„>Brandenburger Tor und führt quer durch den Tiergarten. Veranstaltet werden mehrere verschiedene Läufe:

14:30 Uhr 10 km Walking und Nordic-Walking
14:40 Uhr 800 m Bambinilauf (Jahrgang 2000 und jünger)
16:10 Uhr 5 km Lauf mit Zeitmessung
16:30 Uhr 5 km Lauf ohne Zeitmessung
16:50 Uhr 5 km Walking und Nordic-Walking
18:00 Uhr 10 km Lauf

Organisiert wird der Berliner Frauenlauf von SCC running, die u.a. auch den Berlin Marathon organisieren.

Erwartet werden insgesamt etwa 13.000 Läuferinnen, der Wetterbericht von wetter.com für Sonnabend verspricht einen Sonne-Wolken-Mix bei trockenen 15°C.

Am Sonntag findet dann mit der 30. Ausgabe der 25km von Berlin der Jubiläumslauf von Deutschlands ältestem Straßenlauf statt.

Die Sightseeing- strecke verläuft vom Olympischen Platz über die Reichsstraße, den Theodor-Heuss-Platz, Kaiserdamm, Bismarkstraße, Ernst-Reuter-Platz,der bis 1953 Knie hieß, Straße des 17. Juni zur Siegessäule und weiter durch das Brandenburger Tor, Unter den Linden entlang zur Friedrichstraße, vorbei an den Galleries Lafayette und zum Gendarmenmarkt. „Zurück geht es über Leipziger Straße und Potsdamer Platz durch das Diplomatenviertel, vorbei an den Nordischen Botschaften und der CDU Bundesgeschäftstelle zur Urania und zum Tauentzien und dem KaDeWe. Über den Kurfürstendamm geht es am Berlin Plaza Hotel und dem Restaurant Knese vorbei zur Leibnitzstraße, rüber zur Kantstraße. Die Kantstraße entlang zur Masurenallee, den RBB flankierend zurück zur Reichsstraße. Ziel ist die blaue Tartanbahn im Berliner Olympiastadion.

Organisiert werden die 25km von Berlin von Berlin läuft um Geschäftsführer Gerhard Janetzky, der u.a. auch das Berliner Istaf veranstaltet.

Erwartet werden knapp 10.000 Läufer, Start für das 25km Rennen, das 10km Rennen sowie die 5x5km Staffel und den Bambinilauf ist um 10:00 Uhr. Wetter-online.de verspricht trockene, bewölkte 16°C – 17°C.

Startnummer 3421 sollte das Berlin Plaza Hotel zwischen 11:26 Uhr und 11:33 Uhr passieren, ein dankbares Lächeln sei allen Zuschauern an dieser Stelle gewiss!

25km von Berlin BIG 25 Berlin

Die 5x5km Staffel vom Hotel Astoria und Berlin Plaza Hotel steht und fiebert dem Start für die 25km von Berlin am 10. Mai um 10:00 am Berliner Olympiastadion entgegen. Unsere Staffel um die Läufer Sven Lacher, Marvin Schöneweiß, Thorsten Irle und Andreas Naumann wird komplettiert von unserem langjährigen Stammgast Tobias Cyriax, der als Startläufer auf die 25km lange Strecke gehen wird.

berlin-marathon-20081

Der erste Wechsel wird auf der Bismarckstraße in Höhe des Schiller Theaters (ab Herbst 2010 Ersatzstandort der Staatsoper Unter den Linden) gegen 10:27 Uhr und 10:30 Uhr statt finden. Als zweiter Läufer wird Andreas Naumann auf die Strecke geschickt, der die Staffel-Schärpe zwischen 10:50 Uhr und 11:00 Uhr Unter den Linden Ecke Friedrichstraße an Marvin Schöneweiß übergeben wird. Der vorletzte Wechsel findet am Wittenbergplatz zwischen 11:18 Uhr und 11:30 statt. Thorsten Irle wird dann die Schärpe zwischen 11:30 Uhr und 11:50 Uhr am Berlin Plaza Hotel und der Knese vorbeitragen, bevor Sven Lacher in der Masurenallee zwischen 11:43 Uhr und 12:00 Uhr vor dem Busbahnhof als Schlussläufer auf die letzte Etappe Richtung blauer Tartanbahn im Berliner Olympiastadion gehen wird.

Sogar einen Ersatzmann haben wir noch in Petto: Philipp Sack, von der uns betreuenden Agentur für kreative Erfolge pr-ide steht durchtrainiert Gewehr bei Fuße, sollte einem unserer Athleten vor dem Startschuß noch die Luft ausgehen!

An folgenden Punkten sollte mit unseren Läufern in etwa zu rechnen sein:

Staffel:

10:30 Uhr – 10:35 Uhr Ernst-Reuther-Platz
10:50 Uhr – 11:00 Uhr Brandenburger Tor
11:08 Uhr – 11:20 Uhr Potsdamer Platz
11:18 Uhr – 11:30 Uhr KaDeWe
11:23 Uhr – 11:36 Uhr Kurfürstendamm / Kranzlereck
11:30 Uhr – 11:50 Uhr Kurfürstendamm / Berlin Plaza Hotel
11:35 Uhr – 11:56 Uhr Kurfürstendamm / Olivaer Platz
11:45 Uhr – 12:00 Uhr Theodor-Heuss-Platz
12:15 Uhr – 12:30 Uhr Berliner Olympiastadion

Orlich:
10:30 Uhr Ernst-Reuther-Platz (früher Knie)
10:55 Uhr Brandenburger Tor
11:08 Uhr Potsdamer Platz
11:30 Uhr KaDeWe
11:35 Uhr Kurfürstendamm / Kranzlereck
11:42 Uhr Kurfürstendamm / Berlin Plaza Hotel / Knesebeckstraße
11:47 Uhr Kurfürstendamm / Olivaer Platz
12:03 Uhr Theodor-Heuss-Platz
12:37 Uhr Berliner Olympiastadion

Alle Zeiten sind natürlich ca. Zeiten, da wir nicht genau wissen, wie schnell die einzelnen Läufer der Staffel sind.

Wir würden uns sehr freuen, viele, viele Mitarbeiter, Gäste und Freunde unserer Hotels an der Laufstrecke zu treffen! Gerade gegen Ende hilft jeder Applaus doppelt …

Zu erkennen sind unsere „weißen Kenianer“ an ihren weißen Puma Berlin Plaza – Hotel Astoria – Laufshirts!