Schlagwort-Archiv: oper

Weißes weihnachtliches Winter Berlin

Berlin verzaubert mit weihnachtlichem Schnee!

Schnee und Großstadt – das verträgt sich nicht! War bisher die allgemeine Meinung! Verträgt sich doch! Ist unsere Meinung!

Natürlich ächzt der öffentliche Nahverkehr ein wenig, aber eigentlich funktioniert die Stadt wie am Schnürchen! Die Schrippen sind morgens pünktlich im Hotel, das Bier wurde heute auch pünktlich geliefert und selbst die Flughäfen und die Bahn haben sich endlich europaweit auf den Winter eingestellt! Es läuft! Endlich! Man braucht keine Angst mehr zu haben, komme ich hin – komme ich auch wieder weg? Die Flughäfen und Bahnen haben reagiert! Beste Vorausseztungen für eine kurzfristige Städtereise!

Die Weihnachtsmärkte in Berlin entwickeln bei dieser schneeweihnachtlichen Kulisse eine Athmosphäre, die ihresgleichen sucht! Stellen Sie sich den eingeschneiten Gendarmenmarkt oder das Schloss Charlottenburg mit dem kunsthandwerklichem Weihnachtsmarkt und verschneitem Schlosspark vor. Es ist einfach schön!

Wir freuen uns auf Ihre kurzfristige Buchung! Rufen Sie unsere Reservierung im Berlin Plaza Hotel unter 030 / 884 13-444 oder in unserem Hotel Astoria unter 030 / 312 40 67 an! Wir halten tolle winterlich-weihnachtliche Angebote für Sie bereit!

Übrigens: Berlin hat nicht nur Möglichkeiten für fast alle Wintersportarten, nein, alle kulturellen Einrichtungen, Museen, Opern, Theater, Musicals und Gallerien aber natürlich auch die Clubs der Stadt sowie das vielfältige Off-Kulturangebot der Stadt funktionieren genauso gut bei Schnee!

Seien Sie uns willkommen!

Classic Open Air 2010

Berlin Plaza Hotel Klassik Tipp

Vom 15. bis 19. Juli 2010 findet das 19. Classic Open Air-Festival auf dem schönsten Platz Berlins, dem Gendarmenmarkt statt.

copyright: Berlin Plaza Hotel

Auch dieses 19. Festival bleibt der Maxime mit Konzerten der verschiedenen musikalischen Genres treu.

Unter den Künstlern, Agenturen und Konzertveranstaltern genießt das Classic Open Air-Festival eine hohe internationale Wertschätzung, die nicht nur durch die Auszeichnung mit dem „LEA – Live Entertainment Award 2005“ zum Ausdruck kommt. Als 1992 der Startenor José Carreras das Festival mit einem phantastischen Konzert eröffnete wurde eine erfolgreiche Zukunft des Classic Open Air-Festivals eingeläutet.

Der diesjährige Gastgeber am ersten Abend Herbert Feuerstein ist ein Garant für einen amüsanten Abend, der First Night, so der Titel des alljährlichen Eröffnungskonzertes. Es erklingen populäre Melodien aus Oper, Operette und Orchesterwerken. Internationale Gesangs- und Instrumentalsolisten und die Anhaltische Philharmonie Dessau gestalten diesen Abend. Den glänzenden Abschluss dieses Abends bildet ein Feuerwerk.

Im Mittelpunkt des zweiten Abends stehen die Meisterwerke des 19. Jahrhunderts der bedeutenden italienischen Opernkomponisten Verdi, Puccini und Rossini. In ihrem Konzert stellt die sizilianische Primadonna Lucia Aliberti die Entdeckung der Rheinsberger Kammeroper vor, den jungen, exzellenten isländischen Tenor Egill Palsson.

Eine Huldigung an den berühmten russischen Komponisten Peter Iljitsch Tschaikowsky stellt der Abend des 17. Juli dar. Ein Höhepunkt wird das Live-Zusammenspiel der Anhaltischen Philharmonie Dessau und dem „Carillon“ (großes Glockenspiel) im Turm des Französischen Doms sein.

Der legendäre Zuruf Glenn Millers an seine Band „Let it Swing!“ ist das Leitmotiv des vierten Abends, der großen Berliner Swing Nacht. Die Spitzenbands Andrej Hermlin and his Swing Dance Orchestra und Tom Gaebel & His Big Band präsentieren die großartigen Klassiker der Swingära von Glenn Miller, aber auch von Legenden wie Count Basie, Benny Goodman, Artie Shaw oder Duke Ellington und natürlich auch deren weltberühmte Sänger, wie z.B. Frank Sinatra.

Die große Nacht der Filmmusik bildet den Abschluss des diesjährigen Classic Open Air-Festivals. Wer wäre besser prädestiniert für die Interpretation der Filmhits als das Deutsche Filmorchester Babelsberg. An diesem Abend wird der Zuschauer in die Welt des Abenteuers, der Spannung, Romantik und trauriger oder schöner Geschichten entführt.

Programm:
Donnerstag, 15. Juli, 19.30 Uhr

Herbert Feuerstein lädt ein zur First Night – The Best Of Classics. Das spektakuläre Wunschkonzert in Licht und Laser mit Feuerwerksfinale!


Freitag, 16. Juli, 19.30 Uhr

Lucia Aliberti in Verdi – Puccini – Rossini
Welterfolge der italienischen Oper.



Samstag, 17. Juli, 19.30 Uhr

Tschaikowsky – Eine Sommernacht mit Meisterwerken von P. I. Tschaikowsky.

Festouvertüre 1812, Capriccio Italien, Opernarien aus Eugen Onegin und Pique Dame, Ballettmusik aus Schwanensee, Nussknacker, Dornröschen, Violinen- und Klavierkonzerte.



Sonntag, 18. Juli, 19.30 Uhr
Tom Gaebel und Andrej Hermlin präsentieren: Glenn Miller and Friends!
Die große Berliner Swing-Nacht



Montag, 19. Juli, 19.30 Uhr
Die große Nacht der Filmmusik
Von James Bond bis Dr. Schiwago und Dirty Dancing

Veranstalltungsadresse
Gendarmenmarkt 4
10117 Berlin
zum Stadtplan

Tickets

Für Buchungen im Berlin Plaza Hotel erwarte Daniel Schleider aus unserer Reservierungsabteilung Ihren Anruf unter +49 (0) 30 884 13 – 444 oder online hier.

Oper in Berlin – Hänsel und Gretel für Kinder

HÄNSEL UND GRETEL zum Sonderpreis für Kinder & Jugendliche!
Hänsel und Gretel Ludwig Richter
Selten aber wahr. Zum ersten Mal übernehmen wir einen Hinweis für eine Veranstaltung in Berlin ohne “Wenn und Aber”. Das liegt daran, dass wir erstens die Erlaubnis zur Veröffentlichung erhalten haben, und weil zweitens, das Angebot sehr Kinderfreundlich und sehr gut ist.

“Liebe Opernfreunde,

Weihnachtszeit ist Familienzeit.
Genießen Sie die schönste Zeit des Jahres mit Ihrer ganzen Familie. Lassen Sie sich bezaubern von Engelbert Humperdincks HÄNSEL UND GRETEL in einer farbenfrohen Inszenierung von Andreas Homoki! Die Popularität der Figuren und ihrer Melodien macht das Werk nach wie vor zum idealen Einstieg für die jüngeren Opernbesucher, die vor allem die Frage bewegt: »Wann tritt endlich die Hexe auf?« Unser Video-Trailer gewährt Ihnen schon vorab Einblicke in Musik, Kostüm- und Bühnenbild der Inszenierung: http://cb-player.de/de_DE/27514/dob

Für die Vorstellungen am Dienstag, den 22. Dezember um 19:30 Uhr
oder am Sonntag, den 27. Dezember um 16:00 Uhr bieten wir Ihnen für Kinder und Jugendliche bis inkl. 17 Jahre Eintrittskarten zum Sonderpreis von 6,-€.

Da wir diese Ermäßigung aus technischen Gründen nicht bei Internet-Buchungen gewähren können, bitten wir um Ihren Anruf unter 030-343 84 343 oder Ihren Besuch an unserer Billettkasse (Öffnungszeiten Mo bis Sa von 11 Uhr bis Vorstellungsbeginn, So von 10 bis 14 Uhr und ab eine Stunde vor Vorstellungsbeginn). Telefonisch erreichen Sie uns Mo bis Fr von 8 – 18 Uhr.

Bereits gekaufte Karten für Kinder und Jugendliche können Sie an der Billettkasse der Deutschen Oper Berlin stornieren. Über den Differenzbetrag zu 6,-€ pro Karte wird ein Gutschein ausgestellt, den Sie für Ihren nächsten Kartenkauf nutzen können.

Wir freuen uns auf Sie!

Mit freundlichen Grüßen

Ihre
DEUTSCHE OPER BERLIN
Kartenservice

Richard-Wagner-Str. 10
D-10585 Berlin
www.deutscheoperberlin.de

Tel.: 030-343 84 343
Fax.: 030-343 84 246
info@deutscheoperberlin.de”

Viel Vergnügen wünscht Ihnen das Berlin Plaza Hotel!