Schlagwort-Archiv: RBB

The TV is visiting our Astoria Hotel Berlin

WOW! The well-known TV reporter Uli Zelle was not only visiting us…

 rbb_16  …they also took some pictures and commentary from the staff. On March 30th, 2013 at 6.30 pm the „Rundfunk Berlin Brandenburg“ will broadcast its series „Die rbb Reporter“ with a report on „Five stars for the City West“.

A feature about the 119 metre tower of the new „Waldorf Astoria“ hotel which symbolizes the start of the new life of the „City West“ – and the little sister was also well noticed…here pictured with the reporter Uli Zelle and the General Manager Claudia Wülker.

Unser Tipp – Hörspielkino unterm “Sternenhimmel“

H̦rspielhits der ARD РMORDE MASKEN & MAGIE
am 26. März 2011, 20.00 bis ca. 23.00 Uhr, im Zeiss Großplanetarium Berlin

Mummenschanz
von Terry Pratchett in einer Produktion des SWR 2004
Regie: Ulrich Lampen, mit: Ulrich Noethen, Ingrid van Bergen, Peter Fricke u.a.

Im Opernhaus von Ankh-Morpork ist die Hölle los: Ein Geist schreibt seltsame Briefe und mischt sich in die Inszenierungen ein, Spiegel sprechen, kopflose Hüte fallen auf die Bühne und wer sich verläuft, hat schon verloren. Doch bevor der neue Opernbesitzer, der sich eigentlich nur mit der Herstellung von Käse auskennt, endgültig die Nerven verliert, tauchen zwei Hexen auf. Sie suchen Agnes Nitt, die lieber dem Opernchor angehören will als sich zur Hexe ausbilden zu lassen. Die beiden haben jedoch in ihren Teeblättern gelesen, dass Agnes in Schwierigkeiten steckt und nehmen sich deshalb der mysteriösen Zwischenfälle im Opernhaus an…

Eintrittspreis:
6,50 Euro / erm. 4,50 Euro

Erreichbarkeit:
S-Bahn Prenzlauer Allee, Bus 156 Grellstraße, Straßenbahn S8, S41, S42 S-Bhf. Prenzlauer Allee

Veranstaltungsort:
Zeiss Großplanetarium Berlin
Prenzlauer Allee 80
10405 Berlin 

Gehen Sie mal wieder aus, erleben Sie Geschichten, die man nur hören kann und genießen Sie dazu die Projektionen des Zeiss Großplanetarium Berlin im Prenzlauer Berg. Und immerhin präsentiert von Radioeins…

Copyright Text ©Rundfunk Berlin-Brandenburg RBB

Gänsetaxi made by Berlin Plaza Hotel

Meister Eibl, Küchenchef im Berlin Plaza Hotel und dem Restaurant Knese hält zur Weihnachtszeit wieder etwas ganz besonderes bereit:

Gans to go!

Sie haben keine Lust, den Ofen zu putzen?
Sie haben keine Lust, 3 Stunden in der Küche zu stehen?
Sie mögen es garnicht, wenn die ganze Wohnung nach Essen stinkt?
Sie wollen eine Garantie, dass Ihre Gans ganz bestimmt gelingt?

Dann helfen wir Ihnen weiter!

Zum Preis von € 75,00 (inkl. 7% MwSt.) holen Sie Ihre Gans bei uns im Restaurant ab! Rotkohl, Grünkohl, Kartoffeln, Klöße und reichlich Sauce bekommen Sie natürlich servierfertig dazu!

Oder lassen Sie sich von uns beliefern: Zum Preis von € 110,00 (inkl. 19% MwSt.) kommt unser Gänse Taxi und liefert Ihnen den leckeren Braten mit allen Beilagen direkt vor die Tür (Innerhalb des Berliner Stadtgebietes)! Jede weitere Gans einer Bestellung kostet dazu nur noch € 83,50 (inkl. 19% MwSt.).

Unser Lieferservice Gans-to-go wurde unter anderem von Reiner Veit in der Sendung „Aufgegabelt“ auf Inforadio vom RBB besprochen. Die Sendung lässt sich als Itunes Podcast oder auf den Seiten des RBB Inforadios nochmals nachhören!

Bestellen Sie bitte rechtzeitig, die Kapazitäten sind leider begrenzt.
Am Einfachsten bestellen Sie Ihre Gans mit unserem Bestellformular per Fax (das Bestellformular erhalten Sie hier als Download)! Sie können uns gerne auch eine Email senden, wir rufen Sie dann gerne zurück oder Sie bestellen telefonisch unter 030 / 884 13-0!

Berlin Marathon steht fast vor der Tür

In genau 10 Wochen bzw. in 70 Tagen findet der 37. real,- BERLIN-MARATHON statt. Start für die Läufer ist am 26. September 2010, die Skater starten bereits einen Tag vorher am 25. September!

Bevor der Berlin Marathon die Stadt fesselt stehen aber noch viele Trainingskilometer und nette Vorbereitungsläufe auf dem Programm. Der 1.000 Trainingskilometer seit 1. Februar steht wohl am Mittwoch zur Disposition, am 31. Juli gibt es eine nette „Tempoeinheit“ mit der 19. Vattenfall City-Nacht über 10km auf dem Kurfürstendamm, natürlich vorbei am Berlin Plaza Hotel und der wahrscheinlich wieder gut gefüllten Terrasse der Knese!

Der 4. Berliner Airport Run am 21. August 2010 im Rahmen des Baustellenfestes (21. – 22. August 2010) rund um den BBI-Infotower geht dann schon wieder über die Halbmarathonstrecke von knapp über 21km.

Die Affen-Hitze macht das Training nicht wirklich einfacher, selbst Urlaub macht das Laufen bei Temperaturen von zur Zeit meist weit über 30°C nicht einfacher (es sei denn mann läuft um 5:00 Uhr morgens – da wirkt allerdings noch das Berliner Pilsner vom Vorabend … :-) ) Alles nicht einfach …

Die Playlist auf dem Trainings ipod (der Mini mit 1GB, der schon mal im Golf von Persien baden war …, see hier) lautet zur Zeit:
Counting Crows – Films about Jane (schon etwas älter aber immer wieder krass!)
Keane – Hopes And Fears (auch nicht neu und trotzdem unübertroffen!)
Coldplay mit X&Y (s.o.)
Travis – The Boy With No Name (naja)
Crash Test Dummies – Live in Milano (besser geht nicht!)
Udo Jürgens – Einfach Ich Live (unglaublich …!)
Rosenstolz – Das große Leben Live (einfach nur peinlich …)
No Doubt – The Singles (ist schon Cool!)
Seeed – Live (ist definitiv noch much more cooler …)
Peter Fox – Live in Berlin (ist wohl fast noch cooler (Seeed ist schon noch cooler …) und gibt aber noch mal Power und Sekunden ohne Ende!)

Sie wissen noch nicht, wo Sie zur City-Nacht und zum Berlin Marathon wohnen? Na dann aber mal ganz schnell ans Telefon!

030 / 884 13 – 444 oder
Reservierung@plazahotel.de oder
Reservierung online

Daniel Schleider und Nanett Goetjes aus unserer Reservierungsabteilung und unser gesamtes Team freuen sich auf Sie!

Laufend durchs Wochenende

27. AVON RUNNING Berliner Frauenlauf und 30. BIG 25 Berlin

An diesem Wochenende starten mit dem 27. AVON RUNNING Berliner Frauenlauf am Sonnabend und dem 30. BIG 25 Berlin am Sonntag gleich zwei große Traditionsläufe in Berlin.

Der Berliner Frauenlauf startet und endet auf der Straße des 17. Juni zwischen Siegessäule und <a href="„>Brandenburger Tor und führt quer durch den Tiergarten. Veranstaltet werden mehrere verschiedene Läufe:

14:30 Uhr 10 km Walking und Nordic-Walking
14:40 Uhr 800 m Bambinilauf (Jahrgang 2000 und jünger)
16:10 Uhr 5 km Lauf mit Zeitmessung
16:30 Uhr 5 km Lauf ohne Zeitmessung
16:50 Uhr 5 km Walking und Nordic-Walking
18:00 Uhr 10 km Lauf

Organisiert wird der Berliner Frauenlauf von SCC running, die u.a. auch den Berlin Marathon organisieren.

Erwartet werden insgesamt etwa 13.000 Läuferinnen, der Wetterbericht von wetter.com für Sonnabend verspricht einen Sonne-Wolken-Mix bei trockenen 15°C.

Am Sonntag findet dann mit der 30. Ausgabe der 25km von Berlin der Jubiläumslauf von Deutschlands ältestem Straßenlauf statt.

Die Sightseeing- strecke verläuft vom Olympischen Platz über die Reichsstraße, den Theodor-Heuss-Platz, Kaiserdamm, Bismarkstraße, Ernst-Reuter-Platz,der bis 1953 Knie hieß, Straße des 17. Juni zur Siegessäule und weiter durch das Brandenburger Tor, Unter den Linden entlang zur Friedrichstraße, vorbei an den Galleries Lafayette und zum Gendarmenmarkt. „Zurück geht es über Leipziger Straße und Potsdamer Platz durch das Diplomatenviertel, vorbei an den Nordischen Botschaften und der CDU Bundesgeschäftstelle zur Urania und zum Tauentzien und dem KaDeWe. Über den Kurfürstendamm geht es am Berlin Plaza Hotel und dem Restaurant Knese vorbei zur Leibnitzstraße, rüber zur Kantstraße. Die Kantstraße entlang zur Masurenallee, den RBB flankierend zurück zur Reichsstraße. Ziel ist die blaue Tartanbahn im Berliner Olympiastadion.

Organisiert werden die 25km von Berlin von Berlin läuft um Geschäftsführer Gerhard Janetzky, der u.a. auch das Berliner Istaf veranstaltet.

Erwartet werden knapp 10.000 Läufer, Start für das 25km Rennen, das 10km Rennen sowie die 5x5km Staffel und den Bambinilauf ist um 10:00 Uhr. Wetter-online.de verspricht trockene, bewölkte 16°C – 17°C.

Startnummer 3421 sollte das Berlin Plaza Hotel zwischen 11:26 Uhr und 11:33 Uhr passieren, ein dankbares Lächeln sei allen Zuschauern an dieser Stelle gewiss!

Die schönsten Laufstrecken in Berlin …

… und Brandenburg!

7. RBB-Lauf Potsdamer Drittelmarathon

Am Sonntag den 25. April 2010 startet mit dem 7. RBB-Lauf 2010 auf der Glienicker Brücke der neben dem Potsdamer Schlössermarathon bedeutendste Brandenburger Lauf. Die Strecke ist ein Drittelmarathon über 14,065km, verläuft zu 95% über Brandenburg-/ Potsdamer Gebiet und endet die letzten Meter über Berliner Gebiet verlaufend auf der Glienicker Brücke, jener Brücke, die Jahrzehnte lang für die Teilung Deutschlands und diverse Agentenaustausche stand und die heute die verbindende Grenze zwischen Berlin und Brandenburg darstellt!

Der Start findet um 10:00 Uhr direkt auf der Glienicker Brücke statt, es geht sofort nach Potsdam, rein in die Berliner Vorstadt, die Berliner Straße entlang zum Potsdamer Brandenburger Tor und zum Bassinplatz. Kurz nach der ersten Verpflegungsstation (wir kennen diese beim Berlin Marathon am Berlin Plaza Hotel bei Km 34 auf dem Kurfürstendamm in Berlin) auf der Langen Brücke wird die Havel überquert und es geht am Potsdamer Hauptbahnhof vorbei in das „Zentrum Ost“ und ins wunderschöne Babelsberg hinein, wo nicht nur der Filmpark Babelsberg, die Studios Babelsberg und der Rundfunk Berlin Brandenburg liegen, sonden auch eine zauberhafte Villengegend liegt. Am Griebnitzsee entlang führt die Strecke die Karl-Marx-Straße entlang, die Glienicker Lanke passierend zurück zur Königsstraße in Berlin und die letzten Meter zurück zur Glienicker Brücke.

Eine wunderschöne Strecke, angenehme Teilnehmerzahlen (letztes Jahr kamen 2410 Läuferinnen und Läufer ins Ziel), durchaus auch Prominenz aus Schauspiel, Politik (der ein oder andere Minister oder Staatssekretär von Brandenburg und Berlin soll gesehen worden sein) aber auch aus anerkannten Läuferkreisen wie Hajo Schumacher alias Achim Achilles (u.a. mit einer wunderschönen Laufkolumne auf Spiegel Online) wurden letztes Jahr gesichtet!

Anmelden kann man sich noch am Veranstaltungstag direkt vor Ort beim organisierenden Stadtsportbund Potsdam e.V. an der Glienicker Brücke zwischen Berlin und Potsdam, logieren tut man natürlich im Berlin Plaza Hotel und im Hotel Astoria!

Die Abendschau (RBB) zu Gast im Berlin Plaza Hotel

Unser TV-Tipp: Der Gänse-Shuttle um 19.30 Uhr in der Abendschau

Abendschau RBB in der Knese
Heute Nachmittag waren die Mitarbeiter der Berliner Abendschau zu Gast bei unserem Küchenchef Markus Eibl. Gedreht wurde eine Reportage über unsere alljährliche Gans-to-go-Aktion. Begeistert von dieser ungewöhnlichen Idee kontaktierte uns der RBB Anfang der Woche und bat um eine Dreherlaubnis, welche wir natürlich gerne erteilten.

Also, nicht vergessen um Punkt 19:30 Uhr auf RBB die Berliner Abendschau einzuschalten. Vielleicht bekommen Sie ja Appetit, oder wollen einfach dem Weihnachtsstress entgehen und bestellen auch noch kurzfristig eine Gans-to-go. Die Aktion läuft bis zum 26.12.2009, Bestellung müssen bis spätestens einen Tag vor Abholung/Lieferung eingegangen sein.

Daniel Schleider

Der Berlin Plaza Hotel Bundesliga Rückblick

Die Bundesliga Saison 2009/2010 hat mit Volldampf Fahrt aufgenommen.
Hertha Bahn

Es gab gleich am ersten Spieltag so manche Ãœberraschung:

Aufsteiger Mainz 05 erkämpft gegen Bayer 04 Leverkusen ein 2:2, der SV Werder Bremen verliert zu Hause gegen Eintracht Frankfurt 2:3, der SC Freiburg holt gegen den Hamburger SV ein 1:1, das Torreichste Spiel des Spieltags findet mit einem erstaunlichen 3:3 zwischen dem Vfl Bochum und Borussia Mönchengladbach statt! Der TSG 1899 Hoffenheim von SAP Gründer Dietmar Hopp wird beim 1:1 gegen den FC Bayern München durch ein nicht gegebenes Tor ein möglicher Sieg verweigert. Schon eher in den Kalender passen die restlichen Ergebnisse: Meister Vfl Wolfsburg aus der Autostadt unterstrich seine Ambitionen für die Saison mit einem 2:0 gegen den Vfb Stuttgart, BVB aus Dortmund gewinnt vor über 80.000 Zuschauern 1:0 gegen die Astoria Empfangsmitarbeiter Irles Geißböcke vom 1.FC Köln, Schalke 04 gewinnt 2:1 beim Club, dem 1.FC Nürnberg und Hertha BSC duselt sich in einem unterirdischen Spiel im Berliner Olympiastadion zu einem 1:0 gegen Hannover 96.

Hertha hat jetzt erst einmal zwei Auswärtsspiele (am 16.08.2009 in Gladbach und am 23.08.2009 beim Vfl Bochum), da das Berliner Olypiastadion für die Leichtathletik WM 2009 in Berlin vom 15. bis 23. August 2009 reserviert ist. Das nächste Heimspiel steht am Sonntag, den 30. August gegen die grün-weißen aus Bremen an. Fast schon ein Derby, beschreibt Achim Achilles in seiner Kulumne auf Spiegel-Online doch Bremen auch gerne als Cottbus des Westen!

Im Tippspiel Plazagraetsche05 der Mitarbeiter vom Berlin Plaza Hotel und vom Hotel Astoria auf Radioeins können wir zwei neue Mitspieler begrüßen: Werderfisch Andreas Müller aus der Knese und Sachsenpaule alias Markus Eibl, Küchenchef im Berlin Plaza Hotel.

Den Kevin Kuranyi für den schlechtesten Spieltagestipp verdiente sich Daniel Schleider aus unserer Reservierung, der damit nahtlos an seine Tippleistungen der letzten Saison anknüpt!

Berliner Wetter einzigartig

Das Berliner Wetter scheint einzigartig in Deutschland, ja vielleicht sogar in Europa zu sein!

wetter-28052009

Laut dem Wetterbericht www.wetter.com haben wir heute morgen 0°C und mäßigen Regen! Also absolute Glatteisgefahr!

Ungemütlich ist es heute morgen tatsächlich, Regnen tut es auch, allerdings zeigt unser Hotelthermometer glatte 15°C! Und zum Nachmittag verspricht der Wetterbericht auf Radioeins vom RBB auch schon wieder einige Sonnenstrahlen!

Zum Pfingstwochenende sollen die Themperaturen mit 23°C auch die 20°C Grenze wieder übersteigen, das Feld für einen wunderschönen Berlin Besuch, z.B. im Hotel Astoria oder dem Berlin Plaza Hotel bei schönstem Pfingstwetter ist also bestellt!

Berlin Plaza Hotel Tippteam

DS ist nur unwesentlich schlechter als elburli und trotzdem wie Hoffenheim!

In unserem Bundesliga Tippspiel auf der Plattform des Radioeins Tippspiels holte sich Daniel Schleider aus unserer Reservierung den Kuranyi für den schlechtesten Spieltagestipp aus dem Hotel Astoria zurück!

Führend weiterhin Thorsten Irle vor Yalzin Balci (beide Empfang Hotel Astoria) vor Gert Orlich (F&B Manager im Berlin Plaza Hotel und heute beim RBBLauf in Potsdam in 1:21:20 in persönlicher Bestleistung über die Drittelmarathondistanz von 14,065km unterwegs …) und dem doch leicht überraschend heranschnellendem 5x5km Staffelkollegen (25km von Berlin, 10. Mai 2009) Sven Lacher (Empfang beide Häuser)!