Schlagwort-Archiv: S-Bahn

Unser Tipp für Sie – eine Verkaufsausstellung für Angewandte Kunst & Design

Berliner Leben – Besuch der ZEUGHAUSMESSE

Am Donnerstag, 13. Dezember 2012 eröffnet im Deutschen Historischen Museum die Decorative Arts Fair.

Wettbewerb Ingenious Creation – Ausschreibung 2012

 Erstmalig in diesem Jahr wird während der Zeughausmesse in Berlin eine Sonderschau mit den nützlichsten und kunstvollsten Gebrauchsgegenständen dieses Jahres stattfinden. 

Start der Verkaufsausstellung für Angewandte Kunst & Design – ZEUGHAUSMESSE gegen 19.00 Uhr. 

Deutsches Historisches Museum
Schlüterhof im Zeughaus
Unter den Linden 2
10117 Berlin-Mitte 

13. bis 16. Dezember 2012
Öffnungszeiten: 13. Dezember 2012: 13 bis 18 Uhr
14. und 15. Dezember 2012: 10 bis 19 Uhr
16. Dezember 2012: 10 bis 18 Uhr

Verkehrsverbindungen:
S-Bahn: Hackescher Markt
U-Bahn: U2 Hausvogteiplatz
Tram: 12, M1
Bus: 100, 200, TXL

Gans to go – Gänsetaxi Berlin


Bei Ihnen bleibt der Ofen kalt? Verzichten möchten Sie trotzdem nicht?

Gans-to-go, Restaurant Knese und das Berlin Plaza Hotel machen es möglich!

Bis nach Silvester liefert Ihnen Gans-to-go vom Restaurant Knese Ihren Weihnachts- und Winterschmaus bis vor die Wohnungstür. Und das komplett! Inklusive Rotkohl, Grünkohl, Kartoffeln, Klößen und natürlich Küchenchef Markus Eibls berühmter Gänsesauce!

Gans to go gibt es bereits ab € 95,00 bei Abholung im Restaurant Knese, Knesebeckstraße 63 / Kurfürstendamm, Parkmöglichkeiten für Kurzparker sind vorhanden! Die Lieferung innerhalb des Berliner S-Rings (S41/42) kostet nur € 125,00, den Rest des Berliner Stadtgebietes beliefern wir für € 140,00.

Das Bestellformular für Ihre Weihnachtsgans können Sie unter www.gans-to-go.de abrufen, ausfüllen und an die Berliner Fax-Nr. 884 13-754 faxen.

Das Team von Gans-to-go wünscht eine schöne Weihnachtszeit!

Berlin Plaza Hotel Konzert Tipp

AHA in der o2 World

Am Freitag, 29. Oktober stellen die 3 Norweger Pål Waaktaar-Savoy, Magne Furuholmen und Morten Harket von AHA ihr neues Best of … Album „25“ in der o2 World vor. 25 Jahre touren sie nun schon um die Welt und sind längst Norwegens bekanntester Exportartikel. Hits wie Take On Me, Hunting High And Low, The Living Daylights oder auch I Call Your Name warten darauf, mitgesungen zu warden …

Tickets für das Konzert am 29.10.2010 um 20:00 Uhr in der o2 World gibt es hier.
Die o2 World erreichen Sie am bequemsten mit der S-Bahn. Vom Berlin Plaza Hotel ab Savignyplatz, vom Hotel Astoria über den Bahnhof Zoologischer Garten, alle Züge in Richtung Osten über Berlin Hauptbahnhof und Alexanderplatz bis zum Bahnhof Warschauer Straße. Fahrzeit ca. 10 Minuten.

Bus Linie M19 – eine (West)berliner Tradition

Die Buslinie M19 verbindet das Villenviertel Grunewald über die Station Bleibtreustraße mit dem Berlin Plaza Hotel mit der Kreuzberger Innenstadt.

Eröffnet wurde die Linie am 1. Juli 1954 mit der Einstellung der Straßenbahnlinien auf dem Kurfürstendamm. Sie war immer auch die Touristenlinie im Westteil der Stadt, durchfuhr sie doch den gesamten Kurfürstendamm und die Tauentzienstraße einschließlich Kaiser-Wilhelm-Gedächniskirche.

Der Bus A19 startete am Hagenplatz in Grunewald und endete am Platz der Luftbrücke am Zentralflughafen Tempelhof. Ideal war die Linie für die „Wilmersdorfer Witwen“, die im betuchten Grunewald wohnten, sich im Kaffee Kranzler am Kudamm Eck zu Kaffee und Kuchen trafen und dann den Tag im KaDeWe am Wittenbergplatz ausklingen ließen.

Noch heute verläuft die Linie, jetzt als M19 nahezu unverändert vom S-Bahnhof Grunewald über den Hagenplatz, Königsallee, Kurfürstendamm und Bülowstraße, durch die Yorkstraße zur heutigen Endhaltestelle Mehringdamm. Sie ist neben den Sightseeing Linien 100 und 200 sicherlich immer noch eine der interessantesten Buslinien Berlins. Es gibt viel zu sehen, Langeweile ausgeschlossen!

Gute Fahrt!

41 Tage bis zum Berlin Marathon

Am 26. September steigt der 37. ,-real Berlin Marathon. Um 9:00 wird der Regierende Bürgermeister von Berlin den Startschuss zum nach London größten Marathon Europas geben. 40.000 Läufer werden zum vom SCC Running organisierten und zu den World Marathon Majors (Boston, London, Berlin, Chicago, New York) zählenden Event an den Start auf der Straße des 17. Juni gehen.

Zimmer zum Berlin Marathon finden Sie im Hotel Astoria (1 S-Bahn Station zum Start) unter der Telefon Nr. 030 / 312 40 67 oder online hier und im Berlin Plaza Hotel (2 S-Bahn Stationen zum Start) unter der Telefon Nr. 030 / 884 13-444 und online hier.

Beide Hotels liegen optimal im Zentrum des Berlin Marathons. 1 bzw. 2 S-Bahn Stationen zum Start gelegen, Läufer haben mit dem Tiergarten eine prima Laufstrecke für einen letzten kurzen Regenerationslauf fast vor der Tür und das Berlin Plaza Hotel liegt für Zuschauer direkt an der Strecke bei km 34.

Unser Frühstücksbuffet öffnet für die Teilnehmer am Marathon Sonntag bereits um 6:00 Uhr morgens!

Die Playlist auf dem Trainings ipod enthält diese Woche:

The B-52’s – Good Stuff
Jackson Browne – Lives In The Balance
Katy Perry – MTV Unplugged
Roxy Music – The Best Of
Maroon 5 – Friday The 13th
Counting Crows – Films About Ghosts (The Best Of)

Auf dem Programm stehen diese Woche 2x11km, 1x15km und 1x21km.

Climb up – der Kletterwald in Strausberg bei Berlin

Der Berlin Plaza Hotel Ausflugs-Tipp

Von Baum zu Baum in bis zu 7m Höhe, das ist Adrenalin pur! Angst braucht man trotzdem keine zu haben, abstürzen gilt nicht, denn dagegen ist man über einen Klettergurt und zwei Karabiner an einer Sicherungsleine gut gesichert! Und trotzdem: In 5-6m Höhe über ein Seil zu balancieren und dabei als einzigen Halt eine an einem Seil geführte Triangel zu haben – da kann einem schon mal der A. auf Grundeis gehen!

12 verschiedene Parcours laden den Besucher ein, von ganz einfach bis zu extrem schwer, für jeden ist ausreichend Spannung und Anstrengung vorhanden! Sollte die Kräfte irgendwann nachlassen, Seilrutschen mit bis zu 100m Länge laden zum „entspannen“ ein (aber auch da muss man erst über eine Strickleiter 4m, 5m oder 6m hinaufklettern …)

Mitmachen kann jeder, allerdings ist eine Mindestgröße von 1,30m vorgeschrieben und man sollte Lust auf ein wenig körperliche Anstrengung und Spannung haben. Altersmäßig ist von den bereits genannten 1,30m Körpergröße (ca. 7 Jahre) bis ins höhere Alter von 40 Jahren…, 50, 60 oder 70 Jahren kaum Grenzen gesetzt!

2 ½ Stunden Klettern kosten für Erwachsene € 16,00, es gibt aber auch Familien und Gruppentarife.

Sie finden den Kletterwald in Strausberg:
Landhausstraße 16-18
15344 Strausberg

Sie erreichen den Climb up Kletterwald in Strausberg

-mit dem PKW über die Autobahn A10 „Berliner Ring“ Ausfahrt Strausberg oder
-öffentlich mit der S-Bahn S5 direkt von unserem Berlin Plaza Hotel S-Bahnhof Savignyplatz (Hotel Astoria Bahnhof Zoologischer Garten) bis zum Bahnhof S-Strausberg und anschließend ca. 800m Fußweg.

Kanzler U-Bahn 55 eröffnet

U-Bahn BundestagAm Sonnabend, 08.08.09 eröffnet die BVG in Berlin die neue U-Bahnlinie 55, die sogenannte Kanzlerbahn. Sie verbindet den Hauptbahnhof Berlin mit dem Brandenburger Tor. Dazwischen liegt der U-Bahnhof Bundestag vis à vis zum Reichstag und zum Kanzleramt. Das Brandenburger Tor, hier ist auch ein Umsteigen in die Nord-Süd S-Bahn möglich, ist jedoch nur vorübergehend Endstation, da die Linie bis zum Alexanderplatz weiter gebaut wird!

An den Stationen Bundestag und Brandenburger Tor wird es am Sonnabend den ganzen Tag über ein buntes Programm zu erleben geben, BVG-Orchester und BVG-Chor werden musizieren, zusätzlich stellen sich die BVG Abteilungen vor, es wird Diskussionsrunden mit Senatsmitgliedern und andere musikalische Vorstellungen geben. Das Wetter verspricht, traumhaft zu werden!

Die Erstfahrt ist für 11:05 mit dem Regierenden Bürgermeister vom Hauptbahnhof geplant, danach dürfen die Berlinerinnen und Berliner sowie die Gäste der Stadt die neue Linie kostenlos “erfahren”.

Das Berlin Plaza Hotel und das Hotel Astoria gratulieren herzlich zur Eröffnung!

Urlaub in Berlin

Berlin ist eine Reise wert!

Über tausend Gründe sprechen für eine Reise nach Berlin. Und das Beste: Wir vom Berlin Plaza Hotel und vom Hotel Astoria geben Ihnen regelmäßig Tipps, um alle Sehenswürdigkeiten dieser Stadt zu entdecken

Besuchen Sie doch mal den …

… Botanischen Garten in Berlin Dahlem

Um in die Tropen zu fahren bedarf es keiner Flugreise! Flugangst adé… . Eine Reise nach Berlin erfüllt (fast) alle Wünsche!

Kakteen Botanischer Garten BerlinIn “Berlin-Südwest” liegt mit dem Botanischen Garten eines der artenreichsten Museen für die Pflanzenwelt der Erde. Nicht nur der “deutsche Rotbuchenwald” ist hier zu finden. Die Reise geht durch Nordamerika mit Kaktuswüsten, durch Südamerikanische und afrikanische Tropen, durch asiatische Hochgebirge und auch die deutschen Alpen sind botanisch in Berlin vertreten!

Betreten Sie die tropischen Gewächshäuser: Herrliche Gerüche und Aromen bei 98% Luftfeuchtigkeit und 29°C. Unglaublich! Ein Traum, es fehlt nur noch der Strand am Rande des Regenwaldes!

Oder reiten Sie ein am Rande des “Schuh des Manitu” im Berliner Theater des Westens in die Wüsten Arizonas oder auch des südlichen Kanadas, mit einer unglaublichen Kakteenlandschaft, drinnen wie draußen!

Oder die Fauna Australiens und Neuseelands, die Hochsteppen des Himalayas, Chinas und Indiens.

Bei Jules Vernes geht es “In 80 Tagen um die Welt“, im Berliner Botanischen Garten schaffen Sie diese Reise in wenigen Stunden! Und glauben Sie uns: Sie werden nicht sehr viel weniger zu sehen bekommen haben!

Die Tropenhäuser des Gartens stammen zum großteil aus der Zeit Kaiser Wilhem II. Es erwartet den Besucher also nicht nur eine großartige, umwerfende Pflanzenwelt, sondern auch die Architekturbeigeisterten kommen mit den Tropenhäusern auf Ihre Kosten! Zum Vergleich: Der Berliner Hauptbahnhof hat mit Sicherheit ein großes Vorbild – das große Tropen- und Palmenhaus! Wunderschön!

Erleben Sie den Sommer in Deutschland: sprießende Knospen, explodierende Blüten – ein Rausch der Farben! Seit März in diesem Kino! In dieser Form nur erlebbar im nördlichen Mitteleuropa und natürlich in Berlin.

Den Botanischen Garten erreichen Sie vom Berlin Plaza Hotel öffentlich am einfachsten mit der S-Bahn vom S-Bahnhof Savignyplatz (vom Hotel Astoria vom Bahnhof Zoologischer Garten) bis S-Bahnhof Friedrichstraße mit allen Bahnen Richtung Osten / Alexanderplatz und weiter mit der S1 aus dem Untergeschoss Richtung Wannsee / Potsdam bis zum Bahnhof Botanischer Garten.

Botanischer Garten Berlin

Der Botanischer Garten in Berlin-Dahlem

Die Internationale Tourismusbörse ITB ist vorbei, das Fernweh konnte nur virtuell befriedigt werden? In 80 Tagen um die Welt dauert Ihnen zu lange? Dann besuchen Sie doch mal den Botanischen Garten im Süden von Berlin. In 80 Minuten für eine Weltumrundung ist definitiv zu kurz, aber die Flora der verschiedenen Kontinente in wenigen Stunden spazierend zu durchstreifen eine wunderbare, schöne Erfahrung!

Großes Tropenhaus im Berliner Botanischen Garten
Großes Tropenhaus im Berliner Botanischen Garten

Herzstück des Gartens, der nach London und St. Louis der drittgrößte Botanische Garten der Welt sein soll, sind die tropischen Gewächshäuser um das große Tropenhaus. Erbaut wurden sie noch zu Kaisers Zeiten, zwischen 1905 und 1907.strelitzia-reginae-botanischer-garten Neben dem großen Tropenhaus als Heim u. a. größerer Palmen haben in den kleineren Gewächshäusern Orchideen, Farne, Bromelien und Kakteen ihr zu Hause. Beeindruckend auch das Haus mit Kamelien und Azaleen sowie die Pflanzenwelt Australiens und Neuseelands. Erleben Sie eine Luftfeuchtigkeit von über 90% bei Temperaturen von 25°C – 30°C und die Gerüche und Aromen der Tropen! Man steht inmitten des Dschungels!
Die Wüsten Arizonas im Kakteenhaus
Die Wüsten Arizonas im Kakteenhaus

Sie fliegen nicht mit Air Berlin auf die Kanaren? Besuchen Sie doch die Flora Teneriffas und La Gomeras sowie die des Mittelmeerraumes im benachbarten Subtropenhaus. Das einzige was fehlt, ist das Meeresrauschen und die Strandliege, Temperaturen und die Düfte der Inseln sind großartig erlebbar!

In den Außenanlagen verläuft man sich in wunderbaren Gärten und Landschaften Nordamerikas, Asiens, des Himalaja aber auch Europas mit den Alpen, Kaparten oder Pyrenäen. Oder die ganz normalen mitteleuropäischen Wiesen, auf denen zu dieser Jahreszeit Tausende von Krokussen „explodieren“. Ein prächtiger, farbenfroher Traum am Rande des deutschen Rotbuchenwaldes!

Der Botanische Garten und das dazu gehörende Botanische Museum erreichen Sie vom Berlin Plaza Hotel und vom Hotel Astoria mit kurzem Fußweg zum U-Bahnhof Kurfürstendamm mit der U9 bis Rathaus Steglitz und anschließend mit der S1 oder der Buslinie M48 bis Botanischer Garten, anschließend ein paar Fußschritte zum Nebeneingang Unter den Eichen. Der andere, westliche Haupteingang hat die Adresse lautet: Königin-Luise-Str. 6-8, 14195 Berlin. Botanische Garten Berlin gehört zur Freien Universität Berlin und besitzt den Status einer fakultätsunabhängigen Zentraleinrichtung. Die Eintrittspreise für den Garten, die Gewächshäuser und das Museum liegen bei moderaten € 5,00 für Erwachsene und € 2,50 ermäßigt. Eine Familienkarte für 2 Erwachsene und ihre Kinder bis zum vollendeten 14. Lebensjahr kostet € 10,00.

Für die Weltreise in den Botanischen Garten suchen Sie noch ein Zimmer in Berlin? Unsere Reservierung hilft Ihnen gerne unter der Tel. Nr. 030 / 884 13-444 oder unter www.plazahotel.de!