Schlagwort-Archiv: Schiff

Ostsee erleben – auf nach Hiddensee – Teil 1

Die Anreise über Stralsund nach Schaprode 

St.-Marien-Kirche Stralsund  Wenn Sie Hiddensee kennenlernen möchten, sollten Sie einen Tagesausflug einplanen, oder sich der Insel ganz ergeben.

Bahnhof Stralsund  Erst mal nach Stralsund, entweder morgens zeitig, aber besser noch am Abend vorher hinfahren, vorbei mit dem Zug an der St.-Marien-Kirche in mitten der alten Hansestadt, um dann später mit dem Schiff nach Hiddensee zu gelangen,

Brücke über den Strelasund  …oder weiter mit dem Zug über den Strelasund mit seiner Brücke nach Bergen auf der Inselmitte von Rügen, hier gibt es eine Busverbindung nach Schaprode.

 Rügen  Schaprode ist einer der Ausgangshäfen zur Insel Hiddensee. Mit einem Fahrgastschiff erreichen Sie die Orte Neuendorf, Vitte oder Kloster auf Hiddensee.

Fahrgastschiff nach Hiddensee  Am Nachmittag können Sie bequem mit dem Bus nach Bergen oder nach Binz zurückreisen.

Hotel Hitthim  Die Insel Hiddensee liegt westlich von Rügen in der Ostsee und hat eine urwüchsige Schönheit, die viele Urlauber magisch anzieht. Frei vom Autoverkehr ist sie nur mit Fahrgastschiffen zu erreichen. Wir sind schon mal vor Ort für Sie, im Hotel Hitthim – auch in diesem Sommer wieder…auf unserer Trauminsel. Morgen geht es weiter mit spannenden Geschichten rum um den Dornbusch, dem Leuchtturm von Hiddensee.

Berlin erleben – bei Comedy-Theater auf dem Schiff

Unser Tipp: Käpt’n Jutta Ahoi – zur Premiere von “Juchhe auf der Spree“

 Reederei-Riedel   Zum ersten Mal als Sonderveranstaltung geht es an Bord auf die neu getaufte “FMS Köpenick“, einem Fahrgastschiff der Reederei Riedel - die Comedy- Bootstour mit Käpt’n Jutta Hartmann (Bob Schneider) und Bootsmann Heinz-Werner Maus (Stephan Bachtejeff) – ein muss für Berliner und Berlinbesucher…:

“Es gibt unzählige Bootstouren durch Berlin, doch es gibt nur eine mit Berlins lustigster Reiseleiterin: Futschiqueen Jutta Hartmann.  Die schlagfertige Neuköllner Kneipenwirtin, verkörpert vom Berliner Comedian Bob Schneider, chartert ab und an das glamouröse Schiff „FMS Köpenick“ für eine schicke Ausfahrt durch Berlins Mitte. Zur Unterstützung hat sie ihren Ostkollegen Heinz-Werner Maus (Stephan Bachtejeff) an Bord, der ihr als Bootsmann in jeder Lage zur Seite steht.

Jutta und Herr Maus   Start am 08. Mai 2013
Abfahrt: 19.30 Uhr an der Station Märkisches Ufer
Dauer: circa 2,5 Stunden mit Ankunft wieder am Märkischen Ufer
Informationen und Tickets unter der Tel. 030/ 2 30 99 30
Copyright Fotos & Text © Reederei Riedel 

Eine neue Veranstaltungsreihe auf den Schiffen der Reederei Riedel mit Künstler Bob Schneider aus dem BKA-Theater. – Wir freuen uns auf den Abend, und sagen schon mal Käpt’n Jutta Ahoi!

Berlin vom Wasser aus…

 Wussten Sie, dass Berlin über mehr Brücken verfügt als Venedig?
Genießen Sie ein Stück Berlin vom luftigen Schiffsdeck aus bei einer einstündigen Bootstour durch Berlins neue und historische Mitte.
Entlang der Museumsinsel und dem Nikolaiviertel geht es auf der Spree vorbei am Dom, Reichstag und Bundeskanzleramt bis zum Haus der Kulturen der Welt und wieder zurück zur Friedrichstrasse.

Unser Package beinhaltet:

– 3 Übernachtungen inklusive unserem reichhaltigen Frühstücksbuffet 
– Einstündige historische Stadtrundfahrt per Schiff; Einstieg ab Friedrichstrasse
– ein Willkommensgetränk im Restaurant Knese

Interesse geweckt? Dann folgen Sie einfach diesem Link… 
for the English version, please klick here…