Schlagwort-Archiv: spanien

Fußball WM im Berlin Plaza Hotel

Spanien – Portugal (Halbzeitstand 0:0, 56. Min. 0:0, 62. Min. 1:0, 86. Min. 1:0, 88. Min. rot für Portugal, Endstand 1:0) auf der Terrasse der Knese auf unserem neun Toshiba Full HD Flatscreen …

… oder …

auf unserer Großbildleinwand in der Plaza Lounge!

Die Terrasse ist bei diesen Temperaturen naturgemäß voll und auch in unserer klimatisierten Lounge herrscht reger Betrieb. Nicht nur, aber viele Stammgäste verfogen das geschehen in Südafrika, wir haben aber auch sowohl Gäste aus Spanien (Gäste im Berlin Plaza Hotel & Gäste aus dem Abba Hotel von vis à vis, die dort nicht so schön Fußball schauen können …) und sogar Gäste aus Portugal, die bei uns im Haus wohnen! Tolle Stimmung meldet unsere Empfangsmitarbeiterin Julia Krause zu mir nach Hause (tolle Zote, oder …)

Man muß übrigens nicht zwingend auf Großbildleinwand oder super”geilen” HD Flatscreen gucken …

7″ Zoll auf dem Balkon tun auch ihren Dienst :-)

… Aber schöner als im Plaza schauen Sie nirgends! Nicht allein, tolles Bild, toller Ton, bester Service, kein Eintritt und eine prächtige Stimmung!

Sehen wir uns am Sonnabend um 16:00 in der Plaza Lounge und auf unserer Terrasse?

GER – ARG

The next battle of all matches!

… eins habe ich noch vergessen: viva España – viva el rey :-)

Prinz-von-Asturien-Preis für Berlin

Nobelpreis für 20 Jahre Mauerfall

Die Stadt Berlin erhielt anlässlich des 20. Jahrestages des Mauerfalls den renommierten spanischen Prinz-von-Asturien-Preis in der Sparte Völkerverständigung.
Preis für berlin asturien
In Ihrer Begründung erklärte die Jury, Berlin sei ein Symbol für Freiheit, der Fall der Mauer habe Millionen Menschen in aller Welt berührt. Der Prinz-von-Asturien-Preis gilt als spanische Version des Nobelpreis und wird bereits seit 28 Jahren vergeben.

Der regierende Bürgemeister Klaus Wowereit (SPD) reiste bereits am Donnerstag nach Spanien, um in Oviedo, der Hauptstadt des spanischen Fürstentums Asturien, den Prinz-von-Asturien-Preis für Eintracht entgegen zunehmen.
Der Preis gilt international als die bedeutendste Auszeichnung nach den Nobel-Preisen.
Mit dem Preis werden Personen oder Institutionen geehrt, deren Arbeit in herausragender Weise zum Verständnis und friedlichen Zusammenleben der Menschen, zum Kampf gegen Ungerechtigkeit, oder zur Verteidigung der Freiheit beigetragen haben. Noch nie wurde eine Stadt mit diesem Preis ausgezeichnet. Die Berliner (Ost und West) können stolz auf so eine Auszeichung sein.

Zu den bisherigen Preisträgern gehörten:
König Hussein von Jordanien
Joanne Kathleen Rowling
Daniel Barenboim
Bob Dylan
Unicef
das Museum Yad Vashem in Jerusalem.

Vielen Dank an Spanien für die Auszeichnung und für die traumhaften Strände!
Spanien Strand

Abba in Berlin

Loretta weg – Abba da!

Das Vorher/Nachher Bild aus der Lietzenburger Strasse in Berlin!
lorel

Als Nachbarn sagen wir natürlich ” hola” und alles Gute für die Zukunft! Und hier noch ein Teil aus der Hotelbeschreibung:
“Das neue Abba mit seinen 216 Zimmern ist eine Unterkunft für hohe Ansprüche.
Das Hotel liegt gleich am Bahnhof (nur 1,0 km Luftlinie).
Zur Aufbewahrung von Wertgegenständen wenden Sie sich bitte an die Rezeption oder nutzen Sie den Safe auf Ihrem Zimmer.
Das freundliche Hotelpersonal bietet Ihnen gerne Zimmerservice und Weckdienst.
Während Ihres Hotelaufenthalts können Sie direkt im Hotel ein Auto anmieten.
Das hoteleigene Restaurant sorgt für Ihr leibliches Wohl, und für zwischendurch steht ein Café/Bistro zur Verfügung.
Lassen Sie zusammen mit anderen Hotelgästen den Abend gemütlich an der Bar ausklingen.” Wie damals im Loretta!

Wenn Sie das Hotel besichtigen wollen, können Sie natürlich bei uns im Berlin Plaza Hotel Parken, und unsere gemütliche Knese besuchen.