Schlagwort-Archiv: visitberlin

Berliner Leben – bunt & schrill zum Karneval der Kulturen

Hauptsache beim Multikulti-Umzug mit dabei…

Karneval der Kulturen 03   …so präsentierten sich am letzten Sonntag die Berlinerinnen und Berliner, die die Veranstaltungen zum Karvneval der Kulturen, dem diesjährigen Festival und Straßenfest zwischen Hermannplatz und Hallesches Tor, besuchten. Und sehr friedlich ging es miteinander einher – ein sehr schöner Event, in Berlin, für Berlin und eben ganz im Sinne von be Berlin

Karneval der Kulturen 02   Schwingende Röcke, Federboas, Pailletten und Sambaklänge begleiteten das bunte und schrille Treiben während des Umzuges, aber auch Electro Swing war unter anderem zu hören… lesen Sie hier weiter.

Berlin erleben – bei einer Segway Tour durch Berlins Mitte

Treffpunkt SEG2GO – Segway Point Berlin-Mitte 

seg2go_logo Gestern war es mal wieder soweit…eine Tour der besonderen Art mit face-to-face-Kommunikation genießen, das heißt ohne Audio-Guides oder stupide Bandansage – die Guides von SEG2GO kennen die Stadt, geben Tipps und beantworten gerne jederzeit individuelle Fragen. Und das beste daran, Foto-Stops können überall eingelegt werden. Einzige und alleinige Voraussetzung für die Teilnahme ist ein gültiger Mofa- oder Auto-Führerschein sowie Personalausweis oder Reisepass!

Copyright Text & Logo © SEG2GO – Segway Point Berlin-Mitte 

Treffpunkt war im Dom Aquarée…lesen Sie hier weiter. Danach ging es dann an eine der viele Strandbars in Berlin, an die Strandbar Mitte, die am Bode-Museum…Hexenkessel und Strand GmbH. Beides können wir Ihnen nur wärmstens empfehlen!

Gestern Abend in Berlin – zu Gast in der Großen Orangerie im Schloss Charlottenburg

Meisterwerke aus der Zeit Friedrich des Großen erleben 

Berliner Residenz Konzerte_09  Gestern Abend konnten wir bei einem Konzert par excellence der Berliner Residenz Konzerte die außergewöhnliche Atmosphäre der Großen Orangerie im Schloss Charlottenburg erleben. Bei einem ausgewählten Programm des Berliner Residenz Orchesters um Vladi Corda, den Konzertmeister und der Gesangssolisten, wie Arpine Oganyan, Sopran, aber auch Tadeusz Milewski, den Bariton, die hübsche Anna Wierer an der Flöte, und natürlich Guido Böhm, den Zeremonienmeister, die alle in originalgetreuen Kostümen gekleidet waren, wurden wir Zeuge, wie die große musikalische Tradition des Hauses eine Renaissance erlebt. 

Berliner Residenz Konzerte_01  Im Zentrum des festlichen Musikprogramms standen klassische Meisterwerke des 17. und 18. Jahrhunderts. Das Berliner Residenz Orchester und seine Gesangssolisten brachten u.a. Kompositionen von Georg Friedrich Händel, Wolfgang Amadeus Mozart, Antonio Vivaldi, Giovanni Battista Pergolesi, Guiseppe Tartini, Luigi Boccherini, Tarquinio Merula und Claudio Monteverdi zu Gehör. Werke von Friedrich dem Großen selbst und seiner Hofkomponisten Johann Joachim Quants vollendenden das festliche Musikerlebnis. 

Berliner Residenz Konzerte_06  Das unvergleichliche Ambiente der Großen Orangerie des Schloss Charlottenburg machte diesen Abend zu einem unvergesslichen Erlebnis. Schöne Momente, voller Faszination für die Kostüme und höchstem kulturellen Anspruch an die Musik. Erleben auch Sie dieses Highlight…Einlass in die Große Orangerie ab 20.00 Uhr, das Konzert selbst beginnt gegen 20.30 Uhr. Wir waren für Sie schon mal vor Ort…

Mit freundlicher Unterstützung von visitBerlin. Vielen Dank!

Gestern in Berlin – Präsentation des neuen MERIAN Berlin Heftes

Zu Besuch in der Helmut-Newton-Stiftung Jebenstraße 2 

Merian “Aufregender als New York Berlin ist das beliebteste Städtereiseziel der Deutschen und rangiert international längst in einer Liga mit New York und London… „ 

…mit diesem Satz wurde gestern das neue neuen MERIAN Berlin Heft in der Helmut-Newton-Stiftung Jebenstraße 2 vor Vertretern aus Presse, Wissenschaft und Tourismus präsentiert. 

MERIAN MERIAN zeigt, was diese Stadt so einzigartig macht, mit Themen wie “Das Berlin der jungen Künstler“, aber auch „Zu Besuch in den Ateliers und Galerien“. Es werden auf “Verborgene Schätze in Berlins unbekannten Museen“ hingewiesen, und „Wie Jedermann ins Kanzleramt kommt“. Aber auch die  Partyszene kommt bei „Unterwegs in der Straßenbahn M 10“ nicht zu kurz. Fragen wie & “Warum junge Berliner ihre Stadt in einen großen Garten verwandeln“ werden beantwortet, “Wladimir Kaminer schreibt über die Zugereisten in der Hauptstadt“, Schauspielerin Martina Gedeck stellt ihr Lieblingsviertel vor: Charlottenburg, und, und…zusätzlich enthalten ist ein großer, aktueller Stadtplan, das Heft mit mehr als 30 Seiten über die Sehenswürdigkeiten, Museen, Galerien, Hotels und Restaurants der Stadt ausgestattet… 

Unter den Anwesenden bei der Vorstellung des neuen Heftes waren auch Burkhard Kieker von visitBerlin, MERIAN-Chefredakteur Andreas Hallaschka und unsere Direktorin Frau Claudia Wülker. Vielen Dank für den interessanten Artikel. Jetzt sind wir für einen Streifzug durch die Stadt bestens gerüstet…

Berliner Leben – Zum 775. Geburtstag unserer Stadt

Das Mittelalter ist unter uns – kostenlose Führungen zum Thema

 Heute sind es viel befahrene Verkehrsadern: die Grunerstraße, der Mühlendamm und die Gertraudenstraße. Lassen Sie sich in eine Zeit entführen, als dort keine Autos fuhren. Kreuzten da nicht Ritter die Wege, waren da nicht Hexen am Werk? Wo man heute Tickets von den netten Menschen vorm Ordnungsamt bekommt, entstanden im 13. Jahrhundert Straßen, Plätze, also Orte in Berlin, die es noch heute gibt, die man aber auch unterirdisch erleben kann. Jüngste Ausgrabungen haben spektakuläre Funde ans Tageslicht gebracht….schauen Sie einmal hier…nehmen Sie doch an einer der zahlreichen kostenlosen Führungen über das Grabungsgelände teil… denn das Mittelalter ist unter uns!

Wir empfehlen Berlin!

Potsdam erleben – bei einem kurzem Ausstieg zu “Friedrichs Potsdam“

Der Potsdam Tourismus Service organsiert auch die “Potsdam Sanssouci Tour“ 

“…ein ‚Danke schön‘ für den informativen Nachmittag. Alles war prima organisiert und die Stadtführerin war sehr unterhaltsam und voller Begeisterung für Ihre Stadt.“ 

 Auf unserer geführten Stadtrundfahrt vom S-Bhf. Wannsee nach Potsdam wurden wir auf das große Jubiläum eingestimmt. Bei einem kurzem Ausstieg zur Tour “Friedrichs Potsdam“ konnten wir den Platz vor dem Landtagsneubau erkunden und auch Auszüge aus der Stadtrundfahrt “Potsdam Sanssouci Tour“ erleben. Unterwegs warfen wir einen Blick auf die ehemalige Residenzstadt mit seinem Holländischen Viertel, dem Schlosspark Sanssouci und der Historischen Mitte. Bei dieser Stadtrundfahrt, wozu der Potsdam Tourismus Service zur Site Inspection von visitBerlin eingeladen hatte, konnten wir erleben, wie Potsdam seiner Vorfahren gedenkt und das Jubiläum in diesem Jahr feiert. Treffpunkt war vor dem Eingang S Bhf. Wannsee…lesen Sie hier weiter

Wir können nur empfehlen, die Friederisiko-Ausstellung anzusehen. Wir melden uns dann bald mit den ersten Eindrücken zurück…

Machen Sie es sich bequem….

 …und wie?

Wir haben die Vorarbeit schon geleistet und Ihnen drei verschiedene, sehr attraktive, Arrangements geschnürt:

Ob Übernachtung mit Stadtrundfahrt oder mit einer Bootstour in Kombination – oder doch lieber inklusive der beliebten WelcomeCard im Gepäck…?
Sie müssen sich dann nur noch für ein Reisedatum entscheiden…schauen Sie mal….

Interesse geweckt? Dann folgen Sie einfach diesem Link… 

For the English version, please klick here…

visitBerlin bietet seit neuestem Hotelaufenthalt und Zug-Reise als Pauschale an

Nach Berlin mit der Bahn

visitBerlin geht im Bereich Pauschalen einen neuen Weg – erstmalig wird in Zusammenarbeit mit der Deutschen Bahn der “Bahnhit“ offeriert. Das Besondere hier: neben dem viertägigen Aufenthalt in einem Berliner Hotel der Wahl ist die Hin- und Rückfahrt mit dem Zug ab allen deutschen Bahnhöfen im Preis eingeschlossen. Dieses Angebot ist neu & exklusiv – es beinhaltet drei Übernachtungen in einem in einem Berliner Hotel Ihrer Wahl inklusive reichhaltigem Frühstück.

 Seit Verkaufsbeginn sind unter anderem die 3-Sterne-Häuser Berlin Plaza Hotel direkt am berühmten Kurfürstendamm oder der Hotel Zarenhof in Berlin-Mitte sowie die 4-Sterne-Hotels Mövenpick, Ellington, Mercure Hotel Berlin City West oder andel’s Hotel Berlin dabei. In der 5-Sterne-Kategorie kann man es sich im The Regent Berlin, Palace und Hyatt gut gehen lassen. 

Die An- und Abreise erfolgt mit dem Zug in der zweiten Klasse bei freier Zugauswahl, und das  Angebot gilt deutschlandweit. Hierbei ist es egal, ob ICE, EC oder IC genutzt wird. Dazu gibt es den Berlin-Reiseführer „Hauptstadt sehen“ mit Insider-Tipps und Tagestouren, ebenfalls im Preis inbegriffen. 

Weitere Informationen zur neuen Pauschale “Bahnhit“ sind im www erhältlich. Reservierungen und Buchungen also online sowohl auch unter der Call-Center-Tel. +49(0)30/ 250025 möglich. 

Auf Wunsch kann zudem die ‘WelcomeCard‘ hinzu gebucht werden. Das Städteticket beinhaltet Ermäßigungen bei zahlreichen Berliner Sehenswürdigkeiten sowie die kostenfreie Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs. 

Wir wünschen Ihnen schon jetzt einen angenehmen Aufenthalt in Ihrem Berlin Plaza Hotel!

12. Berliner Wasserbetriebe 5 x 5 km TEAM-Staffel

Berlin Plaza Hotel und VisitBerlin gemeinsam am Start

Am Freitag ging der dritte Tag der Firmen-Staffel im Tiergarten über die Bühne. Insgesamt beteiligten sich an den drei Tagen über 22.000 Läufer in fast 5.000 Staffel an diesem großartigen Event. Während die Teams am Mittwoch noch durch’s Unwetter ziehen mussten, nahm sich das Wetter am Freitag ein Beispiel am Vortag, es goß wie aus Kübeln, pünktlich zum Start jedoch zeigte sich wieder der blaue Himmel über Berlin und die Sonne strahlte, was sie nur konnte. Ideale Voraussetzungen für ein gutes Rennen.

VisitBerlin, die Tourismus- & Kongressexperten der Stadt Berlin, stellten mit ihren Partnern, u.a. wir vom Berlin Plaza Hotel, 20 Staffeln unterschiedlichster Laufstärken an den Start. So wurde Julien Behrend, Azubi im Berlin Plaza Hotel mit seiner VisitBerlin Staffel #3 359. im Gesamtklassement aller drei Tage und 2. im VisitBerlin-internen Ranking mit einer Gesamtzeit von 1:54:07, während Laurin + Gert Orlich aus unserem Plazateam mit Team #2 mit einer Zeit von 2:03:37 1049. gesamt und 3. im VisitBerlin-Team wurden.

Die Strecke verlief im Schatten von Reichstag, Bundeskanzleramt und Siegessäule quer und zickzack durch den Tiergarten. Ein gewöhnungsbedürftiger Kurs mit dem eindeutigen Highlight, vorbei am anfeuerungsstarken Teamzelt von VisitBerlin laufen zu dürfen!

Großartige Stimmung im riesigen Teamzelt, es wurde viel geredet, gegessen, getrunken und natürlich angefeuert! Neben unseren 3 Plaza-gazellen war auch Frank Hägele, GF und Direktor von Berlin Plaza Hotel, Hotel Astoria und Aufsichtsrat von VisitBerlin zum Anfeuern gekommen.

Nächstes Jahr werden wir unsere Präsenz hoffentlich noch deutlich steigern, so viel Spass hat es gemacht!

Ein großes Dankeschön an das Organisationsteam von VisitBerlin um Nadine Janke und Burkhard Kieker. Großartige Leistungen nicht nur auf der Strecke …!

P.S.: Mehr Bilder gibt es demnächst auf dem Partnerportal von VisitBerlin unter www.partner.visitBerlin.de.

Hotelpartnertreffen visitBerlin@Auster

Berlins offizielle Tourismusorganisation 

visitBerlin wirbt seit 1993 weltweit für das touristische Angebot der Hauptstadt Berlin, eine Service-Agentur für Kongress- und Touristik-Partner in den Märkten und aktiver Informationsbroker für die Reiseindustrie. Als Berlin Tourist Information präsentiert und vermittelt unser Partner den Hauptstadtbesuchern das gesamte touristische Leistungsspektrum. 

 Am Dienstag dieser Woche war es wieder soweit: Die Hotelpartner wurden eingeladen, um sich über die touristischen Trends unserer Stadt auszutauschen und zukünftige Maßnahmen vorzustellen. 

 Als Symbol der kulturellen Vielfalt unserer Branche wurde ein besonderer Ort für unser Treffen ausgewählt. Unter dem „Dach des großen Versprechens“ im Haus der Kulturen der Welt, das sich als ein Tor Berlins zur Welt versteht, gab es Gelegenheit sich abseits des Alltagsgeschäfts über neue Aktivitäten bei visitBerlin zu informieren und sich über spannende gemeinsame Projekte auszutauschen. 

Copyright Guenter Steffen

Die Präsentation leitete Burkhard Kieker, seit dem 1. Januar 2009 ist er der Geschäftsführer von visitBerlin. Zuvor leitete er mehrere Jahre lang den Bereich Marketing und Unternehmenskommunikation der Berliner Flughäfen. Zu seinen Aufgaben gehörte dabei neben der klassischen Kommunikation insbesondere die Akquisition und Betreuung von Fluggesellschaften aus mehr als 60 Ländern. Im persönlichen Gespräch hatten die Teilnehmer des Berlin Plaza Hotels die Gelegenheit, auch ein paar Worte mit Herrn Kieker auszutauschen über seine vielfältigen Tätigkeiten als Journalist bei renommierten Medien wie der Wochenzeitung „Die Zeit“ und dem zur ARD gehörigen “Deutsche Welle TV”.